Herzlich willkommen auf den Seiten der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo

                            Lemgo Wappen    Feuerwehr
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Facebook |  RSS | 

Hier beginnt das Menü:

Kopf

Hier beginnt der Textbereich:

03. 12. 2018

Kläschen 2018 - Mit Sicherheit !

72 Freiwillige leisten rund 350 Stunden für Ihre Sicherheit im Einsatz

Kläschen - in jedem Jahr einer der Termine, den die meisten LemgoerInnen nicht verpassen. Auch für die Freiwillige Feuerwehr Lemgo gehört dieser Termin selbstverständlich zum festen Bestandteil des Kalenders. Nicht nur um mit Familie, Freunden und Bekannten ein paar schöne Tage  in der Alten Hansestadt zu verbringen..

Denn die Sicherheit wird auch während Kläschen in der Alten Hansestadt Lemgo großgeschrieben. Mehrere Faktoren kommen an diesem Wochenende zusammen: Zum einen gibt es eine hohe Anzahl von Besuchern in der Stadt - dafür gibt es ein zwischen allen beteiligten Behörden und Organisationen abgestimmtes Sicherheitskonzept welches jährlich der tatsächlichen Situation angepasst wird. Der Besucher bekommt von diesem Konzept nur am Rande etwas mit - z.B. durch zusätzliche Halteverbotszonen für Rettungsdienst- und Feuerwehrfahrzeuge oder die zusätzliche Beschilderung der "Fluchtwege" aus dem Bereich Mittelstraße welche mittels Notbeleuchtung auch bei Stromausfall im Bereich der Innenstadt über Akku betriebene LED-Beleuchtungen angestrahlt werden um weiterhin als Orientierungspunkte zu dienen und ein gesichertes Verlassen der Mittelstraße zu ermöglichen.

Die gesperrten Straßen im Bereich der Innenstadt bereiten der Freiwilligen Feuerwehr noch zusätzliche Probleme: Im Einsatzfall können die freiwilligen Angehörigen der Feuerwehr nicht immer auf dem direkten Weg zur Feuerwache am Regenstorplatz kommen. Damit die Feuerwehr Lemgo auch während der Kläschen-Tage ihre gesetzlich vorgeschriebenen Eingreifzeiten einhalten kann, besetzen von Donnerstag Mittag bis Sonntag Abend freiwillige Kameradinnen und Kameraden die Feuerwache Lemgo - diese 6 Kameradinnen und Kameraden (je Schicht) stellen sicher, dass das erste Fahrzeug zügig zu einer Einsatzstelle im Lemgoer Stadtgebiet ausrücken kann. Insgesamt werden so 48 Freiwillige diesen zusätzlichen Dienst übernehmen.

Als weitere Sicherheitsmaßnahme ist eine zusätzliche Brandsicherheitswache im Bereich des Marktplatzes stationiert. Hierzu wurde der Abrollcontainer Besprechung vor dem Schmiedeamtshaus aufgestellt. Dieser dient 3 KamerdInnen als "Unterkunft" welche mit 2 leistungsfähigen Kleinlöschgeräten als "mobile Eingreiftruppe" zur Brandbekämpfung im direkten Bereich der Mittelstraße zur Verfügung stehen. Insbesondere in den "guten Besuchszeiten" kann diese Brandsicherheitswache schnell und innerhalb der Menschenmenge wesentlich flexibler (als z.B. ein Löschfahrzeug) eine erste Brandbekämpfung durchführen und weitere Maßnahmen einleiten. Hier werden im 2-Schicht-Betrieb insgesamt 24 Freiwillige den Extra-Dienst leisten.

Helfen auch Sie mit - z.B. in dem sie NICHT in den Halteverbotszonen parken- damit auch Kläschen 2018 wieder ein Erfolg für uns alle wird - Mit Sicherheit !

 

 


Hier beginnt der Textbereich der rechten Spalte: