Herzlich willkommen auf den Seiten der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo

                            Lemgo Wappen    Feuerwehr
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Facebook |  RSS | 

Hier beginnt das Menü:

Kopf

Hier beginnt der Textbereich:

Neuigkeiten

Frohe Weihnachten

Neun Tips Ihrer Feuerwehr zu Weihnachten

Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der dunklen Jahreszeit vermieden werden.

Neun einfache Tipps der Feuerwehr helfen, Brände zu verhindern:


    (von links) Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo Klaus Wegener, Ehefrau Claudia Helms und Bürgermeister Dr. Reiner Austermann sind dabei, als sich Feuerwehrmitglied Stephan Helms (sitzend) in das Goldene Buch der Alten Hansestadt Lemgo einträgt. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Lemgo)

    Taucher der Freiwilligen Feuerwehr der Alten Hansestadt Lemgo geehrt

    Seit 40 Jahren ist Stephan Helms Feuerwehrtaucher der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo und trug sich anlässlich dieses Jubiläums nun für seinen Verdienst in das Goldene Buch der Alten Hansestadt ein. Helms gehörte 1978 zu den Gründungsmitgliedern der Lemgoer Tauchergruppe und leitete sie selbst viele Jahre lang. Bürgermeister Dr. Reiner Austermann und Wehrführer Klaus Wegener würdigten Helms für seinen langjährigen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr und die Alte Hansestadt Lemgo.

    Gerade einmal...


    Kind schaut verängstigt auf bedrohlich aufsteigenden Rauch

    Nachrüstpflicht für Rauchmelder in Wohnungen läuft zum 31.12.2016 aus

    Das zum 01. April 2013 auch in NRW die Rauchwarnmelderpflicht beschlossen und gesetzlich verankert wurde ist den meisten Bürgern bekannt. Und so mussten und müssen alle Neubauten ab diesem Datum mit Rauchwarnmeldern nach DIN 14676 ausgestattet werden.

    Für Bestandsbauten wurde den Wohnungseigentümern eine Übergangsfrist zum gesetzlich verpflichtenden Nachrüsten von Rauchwarnmeldern bis zum 31. Dezember 2016 eingeräumt welche somit in wenigen Tagen ausläuft.

    Zur Zeit mehren sich die Fragen...


    Pflaster

    Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen

    Für den Notfall vorbereitet zu sein, ist immer wichtig. Nachrichten über Unfälle und Katastrophen gehören zum täglichen Leben. So kann auch in unserem Land jeder von Großbränden, Hochwasser, Chemieunfällen, Stromausfall, Schneeverwehungen oder anderen plötzlich auftretenden Gefahren betroffen sein. Ein umfangreiches Hilfsleistungssystem steht für eine umfassende Gefahrenabwehr in ... [mehr]

    Hier beginnt der Textbereich der rechten Spalte: