Herzlich willkommen auf den Seiten der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo

                            Lemgo Wappen    Feuerwehr
Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Facebook |  RSS | 

Hier beginnt das Menü:

Kopf

Hier beginnt der Textbereich:

Neuigkeiten

Rückblick Herbstübung 2019

Rund 40 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Kalletal und Lemgo haben an der diesjährigen Herbstübung teilgenommen.

Nach einer Verbandsfahrt von Hohenhausen über Vlotho, Bad Oynhausen, A2 bis nach Bad Eilsen ging die Fahrt bis zum Feuerwehrgerätehaus Bösingfeld. Der Kamerad Dirk Niemeier hatte dieses ausgearbeitet und wie auch die anschließende Koordinatenfahrt bis nach Lemgo.

Nach einer Großübung hatten die Teilnehmer um 23.30 Uhr ihr Nachquartier (das Dorfgemeinschaftshaus) in Lüdenhausen erreicht.

Nach einer kurzen Nacht ging es ab 9.00 Uhr in der Sandkuhle Eggermann in Vahrenholz mit Stationsausbildung weiter. Dort war Stationausbildung im Bereich der technischen Hilfeleistung angesagt.

  • Menschenrettung aus Betonmischer
  • Flächenbrandbekämpfung mit Einsatz von Pump and Roll Funktion.
  • Höhenrettung vom Förderturm
  • Heben von schweren Lasten mit dem Rüstwagen

Hier nochmals vielen Dank an die Familie Eggersmann die uns hierbei unterstützt und viele neue Übungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt haben.

Nach einer Großübung am Samstagnachmittag (brennt Schwimmbagger -mehrere Personen vermisst) haben die Teilnehmer gegen 18.00 Uhr wieder das Nachtquartier in Lüdenhausen ereicht. Mit einem Kameradschaftabend haben die Kameradinnen/Kameraden das Übungswochende ausklingen lassen.

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen haben sich alle gegen 09.30 Uhr wieder auf den Weg Richtung Standorte gemacht.

Vielen Dank an das Verpflegungsteam  Lemgo die uns das ganze Wochenende unterstützt haben.

Rückblick Video Herbstübung

Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen

Für den Notfall vorbereitet zu sein, ist immer wichtig. Nachrichten über Unfälle und Katastrophen gehören zum täglichen Leben. So kann auch in unserem Land jeder von Großbränden, Hochwasser, Chemieunfällen, Stromausfall, Schneeverwehungen oder anderen plötzlich auftretenden Gefahren betroffen sein. Ein umfangreiches Hilfsleistungssystem steht für eine umfassende Gefahrenabwehr in ... [mehr]

Hier beginnt der Textbereich der rechten Spalte:

Einsätze

Alarmierung: 09:02 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: ÖSF

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 09:34 Uhr

Weiterlesen

Alarmierung: 15:16 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 15:33 Uhr

Weiterlesen

Alarmierung: 13:25 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: ÖSF, ELW 1

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 14:18 Uhr

Weiterlesen